ChainUp
flow-image

Der Erfolg von DEX

Dieser Inhalt wurde von ChainUp veröffentlicht

Die Kryptowelt wurde im November 2022 von einem unvorhergesehenen Ereignis an der FTX-Börse erschüttert. Der Vorfall rückte die Schwachstellen von zentralen Börsen (CEX) ins Rampenlicht und führte zu Diskussionen über die Zukunft des Kryptohandels. Angesichts der wachsenden Bedenken gegenüber zentralisierten Plattformen setzt die Community zunehmend auf dezentrale Börsen (DEX).

Mit dem Bedeutungsgewinn der digitalen Währungsbörsen haben verschiedene Länder begonnen, Kryptowährungen anzuerkennen. Gleichzeitig haben sie aber auch strenge Vorschriften erlassen. So benötigen CEXs zum Beispiel eine Compliance-Lizenz, um überhaupt zugelassen zu werden. Die strengen Anforderungen und die begrenzte Verfügbarkeit dieser Lizenzen schrecken viele Inhaber von Kryptobörsen ab. Während sich die Landschaft rund um Kryptowährungen weiterentwickelt, wird die Diskussion um zentrale (CEX) und dezentrale Börsen (DEX) immer intensiver.

Jetzt herunterladen

box-icon-download

*erforderliche Felder

Please agree to the conditions

Indem Sie diese Ressource anfordern, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Alle Daten sind durch unsere Datenschutzrichtlinie geschützt. Wenn Sie weitere Fragen haben, senden Sie bitte eine E-Mail an dataprotection@headleymedia.com.

Verwandte Kategorien Marketinganalytik, Marketingstrategie, Kundenanalytik, Kundenbeziehung, Verbraucheranalytik, Data Mining, Digitales Marketing, Online-Marketing, Datengesteuertes Marketing, Targeting, Display-Werbung